Wenn die Hormone verrückt spielen – was tun?

Hormone regulieren lebenswichtige Prozesse in unserem Körper, wie etwa den Stoffwechsel oder die Fortpflanzung.

Hormonelle Veränderungen sind völlig normal, hormonelle Störungen sollten dahingegen untersucht und behandelt werden. Schon kleine Unstimmigkeiten können große Folgen haben und unterschiedlichste Beschwerden auslösen. Besonders Frauen und Männer in den Wechseljahren sind von so genannten hormonellen Dysfunktionen betroffen. Die Heilpraktikerin Alexandra Kasa aus Sonthofen informiert am 12. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Apotheke Scharpf bei einem Informationsabend zum Thema „Wenn die Hormone verrückt spielen – naturheilkundliche Ansätze“.

„Ich freue mich, dass wir wieder einmal im Rahmen einer Veranstaltung vor Ort allen Interessierten die Chance geben, sich über Hormonstörungen, deren Ursachen, aber auch naturheilkundliche Therapieansätze zu informieren und beraten zu lassen. Mit Alexandra Kasa konnten wir eine regionale Fachfrau für den Vortrag gewinnen. Seit 10 Jahren ist Frau Kasa als Dozentin für Naturheilkunde tätig und hat sich als ausgebildete Heilpraktikerin unter anderem auf homöopathische Hormontherapie bei Frauen und Männern spezialisiert“, erzählt Franziska Scharpf, die zusammen mit ihrem Bruder Christian die Familienapotheke in Sonthofen leitet. „Viele Menschen versuchen, einen Hormonmangel erst einmal auf natürliche Weise auszugleichen, bevor sie zu anderen Mitteln greifen. Die Naturheilkunde bietet hier vielfältige Möglichkeiten, hormonelle Dysbalancen auszugleichen. Die Nebennieren und die Schilddrüse spielen eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel und Hormonhaushalt. Das sind alles Themen, die von Alexandra Kasa bei ihrem Vortrag am 12. Februar eingehend beleuchtet werden“, so Scharpf. Wer am Vortrag „Wenn die Hormone verrückt spielen – naturheilkundliche Ansätze“ teilnehmen möchte, kann sich vorab bei der Apotheke Scharpf anmelden. Wer spontan am Abend vorbei schaut, ist ebenfalls herzlich willkommen, sofern der Raum nicht voll ist.

Hier gelangen Sie zu den Vorträgen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.